Tastaturkommando zum Heimatverzeichnis
Mehr versehentlich fand ich ein neues Tastaturkommando zum Öffnen des Heimatverzeichnisses unter Snow Leopard.

Im Finder benutzte ich immer das Tastaturkommando CMD+Pfeiltaste nach oben, um schnell eine Ebene nach oben zu gelangen.

Heute, (ich habe gerade erst auf Snow Leopard aktualisiert) benutzte ich das selbe Tastaturkommando, aber mein Heimatverzeichnis wurde in einem neuen Finder-Fenster geöffnet. Also habe ich nachvollzogen, wie ich das gemacht habe.

Ich befand mich nicht in meinem aktuellen Finder-Fenster. Stattdessen klickte ich auf den Schreibtisch. Ich habe das getestet und egal ob Sie nichts oder alles selektiert haben, es funktioniert immer. Es scheint, dass der Schreibtisch nun genauso arbeitet, wie ein Finder-Fenster. Dies ist einfacher, als das Kommando CMD+Shift+H.

[crarko: Ich habe das getestet und es funktioniert wie beschrieben. Ich habe es auch unter 10.5 getestet und es funktioniert auch dort. Dies ist also keine Neuigkeit unter Snow Leopard, aber es ist eine der kleinen Eigenarten des Finders, das wir alle so lieben.]